Rampenzubehör > Rampen- / Gummipuffer

Rampenpuffer - Gummipuffer - Standard

Der Anfahrpuffer für die Verladestelle – ob fest installiert oder beweglich – muss Anprallkräfte abfedern und soll  Beschädigungen an der Verladestelle und am Gebäude verhindern. Beim Andockvorgang eines vollbeladenen LKw´s  muss der Standard-Gummipuffer  schon eine Menge aushalten, besser also gleich den Puffer ausreichend dimensionieren, zu kleine Anfahrpuffer können teuer werden.

 

Rampenpuffer – mit Stahlgehäuse und Abweiserblech

Besonders geeignet für Verladesituationen mit Rampenhöhen, bei denen die Lkw-Ladefläche nahezu  identisch mit dem  Rampenniveau ist bzw. bei Verladestellen ohne Unterfahrbarkeit, bei denen oftmals die Ladebordwände auf die Rampe gelegt werden. Das massive Stahlgehäuse reduziert den Verschleiß des Gummipuffers erheblich, das obere Abweiserblech reduziert besonders die bekannte Problematik des Abscherens der Gummipuffer-Befestigungsbolzen auf ein Minimum. Dadurch werden Abrieb und Verschleiß erheblich reduziert und somit die Lebensdauer des Gummipuffers wesentlich verlängert.

 

Rampenpuffer – Federstahlpuffer

Robuste und vielfach einsetzbare  Grundkonstruktion, der Federstahl absorbiert die Anprallkräfte und ist  nahezu verschleißfrei

 

Rampenpuffer - Sonder - höhenverfahrbar / Hub  ca.  + 250 mm

Besonders geeignet für Verladesituationen mit Rampenhöhen, bei denen die Ladefläche des Lkw´s höher liegt als das Rampenniveau.  Der höhenverfahrbare Anfahrpuffer verfährt nach Entriegelung auf ca. 250 mm über Rampen-Niveau und folgt aus dieser Position den vertikalen Bewegungen des Lkw´s um ca. 50 mm nach oben und 250 mm nach unten. Dadurch werden Abrieb und Verschleiß erheblich reduziert und somit die Lebensdauer des Gummipuffers verlängert. Nach dem Andocken lässt sich der Anfahrpuffer auf Rampen-Niveau arretieren um sowohl das Öffnen der Lkw-Hecktüren zu ermöglichen als auch die vollständige Breite der Ladefläche freizugeben.

 

Rampenpuffer - Sonder - höhenbeweglich / Hub  ca.  + / - 150 mm

Der schwimmend gelagerte Gummipuffer folgt der vertikalen Bewegung des Lkw`s um ca. 150 mm nach oben und unten. Dadurch wird der Abrieb nahezu ausgeschlossen und eine höchstmögliche Lebensdauer des Anfahrpuffers erreicht.

 

 

gummipuffer komplett

 

 

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte den Datenblättern in der linken Spalte.