Referenzen > Kd12-10569

Die früher von einigen Herstellern praktizierte Technik der Einstoßzungen ist bekanntlich inzwischen überholt und wird  kaum noch praktiziert. Sowohl von der Störanfälligkeit und der damit verbundenen, erheblichen Instandsetzungskosten sowie unter Berücksichtigung der heutigen Überfahrlasten, Lkw-Typen etc. dürfte die Umrüstung auf den heutigen Stand der Technik mit entspr. Auflager-Anschrägung die wirtschaftlich sinnvollste und dauerhafteste Problemlösung sein.

  • 2conti1
  • 2conti2