Torabdichtung > Schürzen-Torabdichtung ASK

Die Torabdichtung besteht im wesentlichen aus einem speziellen Hubdach und zwei Schaumstoff-Kern-Seitenteilen. In den Seitenteilen befinden sich Spezialschaum-Kerne, die bei ungenau andockenden Fahrzeugen nach hinten und in ihrer ganzen Höhe nach den Seiten ausweichen können. Somit wird auch bei nicht mittiger Andockung der LKWs die Torabdichtung nicht beschädigt. Das Hubdach verhindert Beschädigungen durch extrem hohe Jumbo-Fahrzeuge oder Wechselcontainer. Die ca. 3,5 mm starken und extrem strapazierfähigen Seitenschürzen bestehen aus PVC - beschichtetem Doppelgewebe mit rückseitig aufgeschweißter Rückstell - Lamelle. Dadurch entsteht eine sehr gute Anpressung und Abdichtung der Fahrzeuge. Auf der Frontseite der Torabdichtung sind entspr. Sichtstreifen vorhanden, die das mittige Anfahren erleichtern. Die Seitenrahmen sind doppelwandig mit PVC-beschichtetem Trevira-hochfest-Gewebe in der Farbe schwarz ummantelt. Eine wandseitige Dichtlippe garantiert einen wasserdichten Wandanschluss und auch das Regenwasser hat keine Chance einzudringen, da es durch eine Traufkante seitlich abgeleitet wird.

 

Schürzen-Torabdichtung

 

 

Planenqualität

- Schwerentflammbar nach DIN 75200
- Temperaturbeständigkeit +80 ° C / -30° C

 

Optional / Zubehör

- Oberplane wahlweise geschlitzt oder teil-lameliert mit verstärkten Eck-Verschleißzonen
- Eckabdichtungsbumper zum Verschließen der typischen unteren Zugluft-Problem-Zonen zwischen Hallenwand und Seitenplane
- Zifferaufdruck auf der Oberplane zur Nummerierung der Verladestelle
- Anfahrmarkierung auf Seitenplane weiß oder gelb
- Seitliche Ummantellungsfarbe wahlweise in 20 verschiedenen RAL-Tönen, die Frontplanen bleiben unverändert schwarz
- Ausklinkung bei bauseitigen Fassadenversätzen oder Versprüngen

 

 

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte den Datenblättern in der linken Spalte.